Brauche Antriebs-Hilfe für ein unkonventionelles Schiffli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brauche Antriebs-Hilfe für ein unkonventionelles Schiffli

      Grüezi Miteinander, hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle: ich habe aus Abfall (petflaschen) ein sciencefiction Boot zusammengebastelt.
      Nun brauche ich ein E Motor dazu, am liebsten so wie bei den Hovercraftbooten, also Proppeler auf dem Boot. Da ich nun nicht wirklich technisch begabt bin, suche ich jemanden der mir hilft sowas zu kaufen und zu montieren mit fernsteuerung. Auf den beiligenden Fotos, zwei skizzen wie ich mir das entweder oder vorstellen würde. ich kann auch etwas fürs know how bezahlen, allerdings nicht viel.
      Herzlichen Dank im voraus Dave
      Dateien
      • Motor1.jpg

        (46,89 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Motor2.jpg

        (58,39 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Dave

      Also ich würde Variante zwei bevorzugen. Ganz einfach azs dem Grund dass die Mechanik weniger anspruchsvoll ausfällt (wenn du den ganzen Antrieb bei vollem Schub mit seiner Gondel präzise steuern willst muss das schon sehr sauber ausgerichtet und gelagert sein damit sich nichts verklemmt)

      allerdings hast du dann beim rückwärtsfahren eine sehr schlechte manövrierbarkeit, also würde ich gleich aufs rückwärtsfahren verzichten und einen Regler wählen der "nur" vorwärts kann...

      hast du denn schon etwas an rc technik herumliegen was du verwenden könntest/willst?
      akkus, servos, fernsteuerung, empfänger?
      hast du ein Ladegerät? kann es lipos laden?

      wie schwer ist das Boot jetzt?
      und wie gross ist der max. Propellerdurchmesser?

      fragen über fragen! :)

      Gruss Mathias
      MG Fricktal, a great place to be! ;) youtube.com/watch?v=vowVgwuuqtA
    • Hallo Dave
      Willkommen im Forum.

      Ich würde auch die Variante 2 bevorzugen und noch eins drauf geben. Die Steuerflosse würde ich wie beim Hover Craft doppelt ausführen, dann kannst du die Strömung wie ein Kanal lenken.

      Die restlichen Fragen hat ja Mathias schon gestellt :D

      Gruss Christoph

      Photoquelle: Spassbaron.de
      Dateien
      • images.jpeg

        (2,44 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Danke Christoph und Mathias

      "Danke für Eure Fragen und antworten. Ich habe das Petschiffli noch nicht gebaut, dafür ein Raumschiff ohne Antrieb, einfach das ihr so in etwa eine Vorstellung habt. Ich habe weder eine Fernsteuerung, noch sonstiges Zubehör, wie Motoren oder Ladegerät usw. Müsste ich alles kaufen, da ich bei den Anbietern aber nur Bahnhof verstehe (Habe eben gedacht, da gäbe es ein komplett set...
      Das Schiffli, sollte ca 1-1.5 Meter lang werden, ist aber alles anpassungsfähig, eben nach der Motorisierung, es muss nicht schnell laufen, einfach etwas wo man steuern kann. Das gewicht ist natührlich sehr leicht, da es ja aus Pett ist, schätze so 1-2- Kilo.
      Bin gespannt auf Eure Vorschläge
      Es grüaääsli Dave" title="Danke für Eure Fragen und antworten. Ich habe das Petschiffli noch nicht gebaut, dafür ein Raumschiff ohne Antrieb, einfach das ihr so in etwa eine Vorstellung habt. Ich habe weder eine Fernsteuerung, noch sonstiges Zubehör, wie Motoren oder Ladegerät usw. Müsste ich alles kaufen, da ich bei den Anbietern aber nur Bahnhof verstehe (Habe eben gedacht, da gäbe es ein komplett set...
      Das Schiffli, sollte ca 1-1.5 Meter lang werden, ist aber alles anpassungsfähig, eben nach der Motorisierung, es muss nicht schnell laufen, einfach etwas wo man steuern kann. Das gewicht ist natührlich sehr leicht, da es ja aus Pett ist, schätze so 1-2- Kilo.
      Bin gespannt auf Eure Vorschläge
      Es grüaääsli Dave" />
      Dateien
      • Model01.jpg

        (79,42 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • hm, also so ganz einfach wird das nicht dir alles von grund auf zu erklären so dass du keine Enttäuschung erlebst.

      zunächst einmal, nein, es gibt bestimmt kein komplettset für dein Boot. da gibt es so viele verschiedene Anforderungen im Modellbau für die man dann die entsprechenden komponenten zusammenstellt (servos von ultraleicht bis sehr robust, schnell, langsam, digital, analog etc ect - motoren in jeglichen gewichts, leistungs und drehzahlklassen, genauso bei den akkus etc pp. und das alles dann noch von unterschiedlichen herstellern die sich teilweise auf spezialgebiete eingerichtet haben) da macht es für den hersteller wirklich keinen Sinn komplettsets anzubieten.

      deshalb währe es schon nicht schlecht wenn die rahmenbedingungen in etwa gegeben sind - ich denke es ist einfacher die komponenten an das Boot anzupassen als umgekehrt! :)

      aber mal vorneweg, was willst du denn für das ganze ausgeben? wenn das nicht dein letztes boot werden soll lohnt es sich schon etwas mehr in sender, lader etc zu invetieren, aber da bist du schnell bei ein paar 100.-

      Gruss Mathias
      MG Fricktal, a great place to be! ;) youtube.com/watch?v=vowVgwuuqtA
    • Also Steuerung, wenn du sie nur für dieses Boot brauchst und sonst keine weiteren Ansprüche hast, würde ich eine günstige Steuerung inkl. Empfänger und ev. Servos bei ricardo.ch kaufen. Gibt immer laufend Angebote wie z.B.

      dieses:
      ricardo.ch/kaufen/modellbau-un…opa-sprint/v/an621804950/

      oder:
      ricardo.ch/kaufen/modellbau-un…nsteuerung/v/an623143710/

      oder:
      ricardo.ch/kaufen/modellbau-un…empfaenger/v/an623009938/

      Für deinen Zweck vollkommen ausreichend und günstig. Wenn du aber später noch in den RC-Modellbau "richtig" einsteigen willst kauf dir was besseres.

      Grüsse Matthias
      Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.)