Pteranodon Flying Dinosaur

    • Letzter Check vor dem Huckepack Flug

      Hallo Christoph

      Ja, Morgen soll es soweit sein. Wir haben Heute nochmals alles durchgecheckt und mal den Pteranodon probesitzen lassen, vor dem Huckepack Flug. Ich glaube es hatte Ihm gefallen eine Reklamation habe ich nicht gehört von ihm. Werde natürlich ein Video drehen das ist selbstverständlich.

      Gruss Bruno
      Bilder
      • IMG_2091 (380x285).jpg

        87,96 kB, 380×285, 238 mal angesehen
      • IMG_2092 (380x285).jpg

        94,33 kB, 380×285, 236 mal angesehen
    • Erster Huckepack Flug vom Pteranodon

      Hallo zusammen

      gestern war es soweit. Nach etwa zweistündiger Wartezeit bis der Ostwind ein bisschen abgeflaut hatte, begangen die Startvorbereitungen. Wir flogen zuerst einen Versuch mit einer Fox. Der Probeflug verlief super. Also entschieden wir uns für den Erstflug vom Pteranodon.

      Der Huckepack verlief sehr gut, auch nach dem ausklicken sah es gut aus, aber bald fing der Pteranodon an zu pumpen . Es war sehr schwierig, ja sogar unmöglich, ihn in einem geradeaus Flug zu halten. Auf Querruder reagierte er gut. Ich lies ihn in Bodennähe kommen um ihn dann irgendwie aufzufangen. Was mir auch fast gelungen wäre. Der Schaden hielt sich in Grenzen sodass ein weiterer Flug nächste Woche stattfinden kann.

      Fazit: 1. Den Schwerpunkt nach Vorne korrigieren, 2. den Höhenruderausschlag reduzieren und auf min. 40% Expo einstellen.

      youtube.com/watch?v=lSNExjoi8Pw

      Gruss und schöne Ostern für Alle

      Bruno
      Bilder
      • IMG_2095 (380x285).jpg

        100,99 kB, 380×285, 232 mal angesehen
      • IMG_2098 (380x285).jpg

        105,23 kB, 380×285, 212 mal angesehen
      • IMG_2104 (380x285).jpg

        106,67 kB, 380×285, 214 mal angesehen
      • IMG_2108 (380x285).jpg

        111,01 kB, 380×285, 228 mal angesehen
      • IMG_2109 (380x285).jpg

        105,79 kB, 380×285, 223 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bferri () aus folgendem Grund: Fotos

    • Schwerpunktlage,Fluggeschwindigkeit ,Aufbäumen abbauen..usw....

      Hallo Bruno, :)
      erstmal herzlichen Glückwunsch für den Erstflug . :)
      Ich gehe davon aus das Du den Flugsaurier schon wieder fitt hast. :)
      Wie hast Du den Schwerpunkt ausgewogen?
      Ich unterstütze die Flächen auf beiden Seiten unter der Nasenleiste mit den Fingern genau in Höhe des vorgegebenen Schwerpunkt.
      Dann soll der Saurier genau im Scherpunkt liegen.

      Den Höhenruderausschlag würde ich nicht unbedingt kleiner machen.Wenn der Schwerpunkt stimmt ist das kein Problem und man hat mehr Reserve.
      Was mich wundert ist das Du offensichlich nicht ein Kurven beim Beginn des Pumpen eingeleitet hast.Oder hat der Vogel nicht reagiert?Kurven hätte eigentlich das Pumpen teilweise abbauen können.Und wie hat das Tiefenruder reagiert?
      Wichtig ist auch das das Modell möglichst ohne Fahrtüberschuß nach dem Schleppflug freigelassen wird.
      Hat er sich erstmal aufgebäumt hilft meistens nur ein sofortiges Kurveneinleiten bevor er in Sturzflug übergeht und wieder Fahrt aufnimmt.Dann beginnt das Spiel sonst wieder von Vorne.
      Irgendwie sind die vorgepfeilten Nurflügel da sehr empfindlich und schwer wieder zu beruhigen. Achtung Neigen leider auch oft zum bzw.Unterschneiden oder bei zu langsamen Fliegen zum Strömungsabriß und folgendem Abkippen über eine Fläche..Hab ich alles selbst schon öfters hinter mir.
      Ja,ich weiß hinterher immer die vielen Fragen was man eigentlich gemacht hat. ?( Geht mir auch immer so.Aber trotzdem ist das immer am Wichtigsten um einer Lösung näher zu kommen. ;)
      Für mich also nicht nur ein Schwerpunktproblem sondern auch eine Frage der Steuerung und der Fluggeschwindigkeit.
      Trotzdem vielleicht zur Sicherheit Scherpunkt zusätzlich erstmal weiter nach vorne .Würde auf keinen Fall die Höhenruderausschläge verkleinern.Wird immer mal wieder für Notlagen benötigt.
      Vielleicht konnte ich Dir ja mit meinen Erfahrungen helfen.
      Also viel Erfolg beim nächsten Flug. :)
      Gruß Uwe
    • Hallo Uwe

      bin seit gestern wieder von unserer Sizilien Reise zurück. Nochmals vielen Dank für Deinen ausführlichen Komentar des Erstfluges. Ja, der Pteranodon ist schon bald wieder Flugbereit. Habe noch ein paar Änderungen gemacht, die ich dann später noch näher beschreiben werde. Werde den Schwerpunkt natürlich nochmals überprüfen und auf jeden Fall mehr nach hinten verlegen. Bei jedem Flug gewinnt man mehr Erfahrung, es muss ja nicht jedes Mal eine Bruchlandung geben ;(. Wenn alles klappt, werde ich über das Wochenende den Zweitflug wagen.

      Gruss Bruno
    • Änderungen am Pteranodon

      Hallo Uwe

      wie versprochen, mit ein bisschen Verspätung, schreibe ich meine Änderungen hier im Forum nieder. Ich habe zwei respektive vier Servo in den Flügel eingebaut. Zwei Servo sind für die Steuerung Höhe/Querruder. Die andern zwei bin ich noch am einbauen die sind für die Nasenabsenkklappen.

      Gruss Bruno
      Bilder
      • IMG_2769 (380x285).jpg

        77,66 kB, 380×285, 193 mal angesehen
      • IMG_2771 (380x285).jpg

        81,25 kB, 380×285, 189 mal angesehen
    • Änderungen am Pteranodon

      Hallo zusammen

      ich habe in der Zwischenzeit alle Änderungen am Pteranodon angebracht, und er ist bereit für den nächsten Flug. Zur Zeit ist er aber im Winterschlaf das heisst der nächste Flug wird erst im Frühling sein.

      Ich wünsche Allen noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2015

      Gruss Bruno
      Bilder
      • IMG_3008 (285x380).jpg

        63,95 kB, 285×380, 187 mal angesehen
    • Guten Rutsch ins 2015

      Hallo Uwe und alle Pteranodonfans

      auch wünsche Dir und allen Pteranodonfans alles Gute für das neue Jahr 2015. Vielleicht können wir uns mal, im neuen Jahr, zu einem Pteranodontreff irgendwo verabreden, ich bin da flexibel. Wäre schön dann könnten wir einige Gedanken und Erfahrungen austauschen.

      Übrigens wirklich toll Deine Pteranodon Familie :thumbsup:

      Gruss Bruno
    • Hallo Bruno

      Ich wünsche Dir im Nachhinein auch alles Gute und ein Gutes Neues Jahr.

      Ich wllte mich bei Dir BEdanklen für die Info und Webseite ( Herzliches Dankeschön ) Ich habe mich sehr Gefreut.

      Weiss Du vieleicht einen BAuplan zum Ausdfrucken eine Cesna ?

      Ich würde mich über eine Antwort freuen egal ob Ja oder Nein.

      Gruss Erich
    • Hallo Bruno

      Ich hoffe das ich Dich nicht Belästige mit mainen Mails.

      Zunächst Besten Dank nochmals für dein Mail.

      Bitte halte mich auf dem Laufendem, was sich mit deinem Dino so tut.

      Entlich habe ich die Übersetzung oder Spracheinstellung gefunden, ist ja auch gut versteckt.

      Ich habe aber trotzdem noch eine Frage den hast Du etwas Zahlen müssen oder hast Du den Plan einfach so Ausgedrückt ich versteh das nicht so richtig ?

      Ich würde mich auf ein Mail Freue.

      Gruss Erich
    • bferri schrieb:

      ich war für ein paar Wochen in Brasilien, und bin erst wieder seit gestern zurück. Werde meine Änderungen die ich schon gemacht habe am Pteranodon und die ich noch machen werde hier im Forum bekannt geben. Bitte ein bisschen Geduld ;) .

      ich komme auch gerade von einem Städtetrip durch Barcelona zurück den mir meine Freundin als Geschenk gekauft hat. Da hatte ein Künstler solche ähnlichen Dinos zum Verkauf, allerdings weit über meiner Preisklasse. Allerdings hat das mein Bastlerherz angespornt und ich werde jetzt versuchen sowas nachzubauen.

      Ich hoffe du verzeihst mir wenn ich bei dir etwas abgucke;)
      Manchmal ist das Modell besser als die Realität!