Welcher Kreisel / Gyro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Kreisel / Gyro

      Hallo zusammen

      ich habe mir die Lancair 360I MK2 1500mm ARF von CMpro gebaut. Sieht toll aus :thumbsup: und so sollte es auch bleiben. Darum möchte da gerne einen Kreisel/ Gyro einbauen.

      Was könnt ihr mir da empfehlen, damit ich das richtige kaufe. Habe leider keine Ahnung da es das erste Flugzeug sein wird dass ich mit einem Kreisel/Gyro fliegen werde.

      Gruss

      Bruno

      Technische Daten:
      Spannweite: ca.1500mm
      Länge: ca.1168mm
      Gewicht: 2500-2800g
      Motor: 2T APS 46

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bfe ()

    • Hallo Bruno

      Ich weiss nicht, ob ein Kreisel eine Garantie für eine lange crashfrei Saison ist. Was soll den aus deiner Sicht die Idee des Kreisels sein ? Es gibt ja verschiedene Einsatzzwecke. Einerseits als reiner Flächenkreisel, der bei böhigem Wind das Flugverhalten ruhiger macht und andererseits 3 Achsen Kreisel, welche für den Kunstflug ausgelegt sind.

      Gruss Christoph
    • Hallo

      Den Kreisel den du beschreibst ist eher ein Autopilot. Der Kreisel wird viel mehr das Flugverhalten stabilisieren als das Flugzeug zu retten. Die kann aber in manchen Kreisel eingestellt werden damit diese das Flugzeug in einer bestimmten Fluglage zurückführen. Eines dieser Kreisel ist zum Beispiel dieser da:
      infinity-hobby.com/main/product_info.php?products_id=8557
      oder auch:
      ebay.com/itm/FY-31AP-Autopilot…ories&hash=item3f1e758af4
      und noch die von Futaba:
      blog.flymex.net/rc-flugmodell/…modellsport-neuheit-2013/

      Hoffe dies kann behilflich sein.

      Grüess
      Fun 'n Fly, dass muss sein :thumbup:

      gmr-gruyere.ch/

      Spasstacus alias volsanslimit alias Jeremy
    • Hallo Bruno

      Die Idee mag zwar verlockend sein, aber so wie du dir das vorstellst funktioniert das nicht. Zumindest nicht mit einem herkömmlichen Kreisel.

      Es gibt tatsächlich Autopiloten die ein Modellflugzeug autonom steuern, und sogar landen können. Dazu braucht es aber aufwändige, teure elektronik und jede Menge Programmier / Parametrierarbeit.
      Du machst dir damit die "einfachheit" des fliegens kaputt, und hast womöglich mehr stress damit alle Systeme zum laufen zu bekommen als das fliegen ohne jegliche Hilfsmittel je verursachen könnte.

      Kreisel können sinnvoll sein wenn ein Modell z.B. bei Landung/Start immer auf eine Seite ausbricht - da hält der Kreisel das Modell auf Kurs und ist eine deutliche Hilfe.
      Es kann auch mal lustig sein ein Kunstflugmodell Kreiselgestützt Hoovern zu lassen, oder zu sehen wie das Modell im Messerflug bocksteif geradeausfliegt, ohne jegliches zutun des Piloten.
      Aber das bewahrt dich alles nicht vor steuerfehlern. Wenn du an einem Hindernis auf die falsche Seite ausweichst fliegt das Modell eben schnurgerade ins verderben.

      Ich überlege mir momentan eine 3-achs Stabilisierung in meinen FPV Nurflügel zu installieren... nicht weil das Modell schwierig zu steuern ist, im Gegenteil, vom Boden aus ist das Modell wie auf Schienen zu steuern.
      Wenn ich aber mit der Videobrille fliege fällt auf, dass das Modell durch turbulenzen etc. ständig am Wackeln ist. Die Videos sind dann entsprechend bescheiden.
      Das wäre ein Fall in dem ein Kreiselsystem helfen könnte.

      An deiner Stelle würde ich das Modell zunächst ohne Kreisel fliegen, lass dir zur Not von einem erfahrenen Piloten helfen wenn du dir das alleine nicht zutraust.
      Vielleicht wäre es auch sinnvoll zunächst mit einem einfacheren Schaummodell (oder den Modellen die du bisher geflogen bist) zu trainieren bis du dir 100% sicher bist und du beim Steuern nicht mehr denken musst, sondern die reaktionen instinktiv erfolgen.

      Gruss Mathias
      MG Fricktal, a great place to be! ;) youtube.com/watch?v=vowVgwuuqtA
    • OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver

      Hallo Mathias

      ich habe mal im Internet rumgestöbert und bin auf den OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer gestossen. Nach nur 4 Tagen wurde er schon geliefert und das von Hobby King in Singapore :thumbsup:. Gekostet hat er mich inklusiv Porto § 27,98. Bin gespannt was das Ding bringt. Werde ihn zum testen mal einbauen in mein Impeller Jet Fucke Wolf TA-183 Huckebein. Das Flugzeug wird von Hand gestartet, was nicht immer ganz einfach ist und auch bei Wind ist das Flugzeug nicht einfach zu steuern. Da müsste ja der RX3S 3-Axis Flight Stabilizer genau das Richtige sein. Es sind verschiedene Einstellungen möglich, auch Ein/Ausschaltbar während dem Fluge über den AUX Kanal.

      Gruss

      Bruno
      Dateien
    • OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver

      Hallo Christoph

      hatte den Flight Stabilizer gestern noch in die Fucke Wolf TA-183 Huckebein eingebaut und getestet in der Hand. Funktionierte einwandfrei. Leider lässt es das Wetter nicht zu, um den Flight Stabilizer im Fluge zu testen. Aber Morgen soll das Wetter ja besser werden.

      Gruss

      Bruno
    • OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver

      Hallo zusammen

      habe den Flight Stabilizer heute bei böigen Wind ausprobiert. Hat super funktioniert :thumbsup: . Man konnte deutlich den Unterschied bei fliegen zwischen Ein/Aus war nehmen. Mit "Ein" flog die Focke Wolf TA 183 viel ruhiger ohne Korrekturen am Knüppel.

      Werde den Flight Stabilizer jetzt mal in meine Messerschmitt BF 109 einbauen, denn das Flugzeug hat die Tendenz beim Start immer nach links auszubrechen.

      Gruss

      Bruno
    • bfe schrieb:

      Flugzeug hat die Tendenz beim Start immer nach links auszubrechen
      Aber das Stabilsierungs-System kannst Du doch erst nach dem Start einschalten, oder? Also ist er beim Start gar nicht von Nutzen ...

      Ich habe mir das Manual herunter geladen und dort steht, dass man das Flugzeug zuerst auf ausreichend Höhe und dann schön gerade aus fliegen soll - und erst dann den Stabi einschalten darf (oder soll).

      :whistling:
      See You, Aces_High / Tschüss, Peter

      ------------------------------------------------------------------------------
      :P Check Six - Do or Die 8) (ThunderBit)
    • OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver

      Hallo Peter

      habe heute zwei Flüge gemacht mit dem Flight Stabilizer. Beim ersten Flug habe ich das Modell auf eine sichere Höhe gebracht und gegen einen sehr böigen Wind gebracht bevor ich den Flight Stabilizer einschaltete. Und siehe da das Modell flog ohne am Knüppel was zu korrigieren gerade aus weiter. Die Empfindlichkeit hatte ich auf 50% für Höhen und Querruder belassen. Seitenruder hat das Flugzeug nicht. Den zweiten Flug hatte ich den Flight Stabilizer vom Hand Start an eingeschaltet und es hatte super funktioniert. Werde den Flight Stabilizer jetzt in meine Messerschmitt einbauen die ja vom Boden aus gestartet wird und schauen ob das auch so gut klappt. Da wird dann das Seitenruder massgebend sein weil das Flugzeug die Tendenz hat links auszubrechen. Ich bin da aber zuversichtlich das wir sicher klappen.

      docs.google.com/file/d/0B7lW_g…zlNUUNid2RhUm8/edit?pli=1

      Gruss

      Bruno
    • Hallo Bruno

      Das ist ja sehr interessant :thumbsup:

      ... halte uns doch bitte auf dem Laufenden über Deine Erfahrungen. Ich werde mir auch so ein Teil beim Chinesen bestellen (ist zwar auch BackOrder).

      Danke für Deine Berichte.
      See You, Aces_High / Tschüss, Peter

      ------------------------------------------------------------------------------
      :P Check Six - Do or Die 8) (ThunderBit)
    • OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver

      Hallo zusammen

      habe Heute drei Testflüge gemacht mit dem Flight Stabilizer eingebaut in einer Messerschmitt BF109. Es hat funktioniert :thumbsup: . Der Start war problemlos und der Flug trotz Wind sehr ruhig. Die Landung hatte auch super funktioniert. Beim Kurfenflug muss kein Höhensteuer gegeben werden, das macht der Flight Stabilizer, also nur Quersteuer.

      Das einzige was mich gestört hatte heute, ich musste nach jedem ab und einschalten neu binden. Werde dass nochmals überprüfen den am Anfang war das nicht so. Aber alles in allem hat super funktioniert.

      Gruss

      Bruno