Spektrum DX9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      ich bin seit dieser Woche stolzer Besitzer einer neuen DX 9 von Spektrum. Heute habe ich mal das Handbuch durchgearbeitet . Ist eigentlich alles gut erklärt aber es bleiben doch immer ein paar offen Fragen ?( .

      Möchte gerne diese Fragen an jemand stellen, der da schon mehr Erfahrung hat wie ich und mir vielleicht die Fragen beantworten kann.

      Gruss

      Bruno
    • Hallo Markus

      vielen Dank für Dein Feedback. Ich hätte vorerst mal zwei Fragen.

      1. Auf der Rückseite des Senders sind zwei Schieber. Linker Schieber und Rechter Schieber, für welche Funktion sind diese ?

      2. Auf der Vorderseite des Senders sind zwei Trimmschalter. Trimmung links und Trimmung rechts, für welche Funktion sind diese?

      das wär es mal fürs erste.

      Gruss

      Bruno
    • Hoi Bruno

      Da kannst du vermutlich drauf programmieren was du willst. Z.B. ein Mischer, ne Wölbung, eine Differenzierung, was du halt während dem Flug so mischen oder verstellen willst.... Die oben in der mitte also L Trim und R Trim scheinen sogar Digitaltrimer zu sein, das was ich an der DX10 so vermisse.

      Gruss Matthias
      Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.)
    • Hoi Bruno

      Ja, die Bedienungsanleitungen der Spektrum sind etwas knapp... Es erklärt sich aber auch alles fast von selbst :) Wie gesagt habe ich die 10er und kenn das Menu der 9er nicht, ich hoffe ist etwa dasselbe...

      Ich versuchs mal. Die Trimmer sind wie geschrieben um eine Funktion auf einen Trimmer zu programmieren.

      Du nimmst irgendeine Funktion, z.B. Expo, Snap, V- / Querruderdifferenzierung, Querruder zu Klappen Beimischung, egal was.
      Als Beispiel das Menu "D/R und Expo". Im Menu siehst du den letzten Punkt "Schalter", der jetzt (im Standard) auf den Wert "Ein" eingestellt sein sollte. Wenn dort „Ein“ steht ist der eingestellte wert auf der ausgewählten Kurve permanent ein. Wenn du auf das "Ein" klickst kannst du verstellen, wie der Wert vom D/R und Expo geregelt werden soll. Im Falle von "Ein" ist er ja wie gesagt permanent eingeschalten. Im Falle eines Schalters kannst ihn ein aus, je nach dem bei einem Dreifachschalter in Stufen schalten. Über den Flugzustand geht es dann über den eingestellten Flugzustand. Welche Kurve bei welchem FZ aktiviert wird kann man ja ebenfalls einstellen. Ja und wenn du dort einen Trimmer auswählst kannst dein D/R und Expo eben trimmen. Im Falle der Analogpotis, der DX 10 geht das leider nur in Stufenweise und die Einstellungen werden beim Wechseln in einen anderen Flugzustand natürlich nicht angepasst sondern übernommen. (Da es ja einen Analogtrimmer ist, der sich nicht selber zurückstellen kann...)
      Berichte mal wie sich das verhält wenn du dort den L o. R. trim drauflegest? Stufenlose Verstellung der Funktion möglich?

      Gruss Matthias
      Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.)
    • Hallo Bruno,

      zu den Schiebern hinten, ich vermute dies sind zei zusätzlich Kanäle, bei der DX18 sind die auf der Seite angebracht.

      Die Trimmer, sind, wie Matthias geschrieben hat, da kannst Du auf irgendein kanal zuweisen im Menu.


      einfach mal hinsetzten, und ausprobieren, ein neuer Sender braucht eben seine Zeit, bis man alles versteht, wobei, alles verstehen wird sowiso schwierig, bei den heutigen komplizierten Sender. :D

      LG markus
    • Hallo Markus

      Ich habe mal rumprobiert, und es ist so wie Du geschrieben hast. Man kann die Schieber einem X-beliebigen Kanal zumischen oder den Schieber auch als zusätzlichen Kanal programmieren. Zum Bespiel als Kanal für die Landklappen. Dann kann man die Landeklappen stufenlos einstellen bei der Landung. Oder zum Beispiel, man nimmt den Schieber beim Elektrosegler auf den Motor und den Gasknüppel auf die Störklappen. Es gibt da viele Varianten.

      Gruss

      Bruno
    • Hoi Bruno

      Über den Flugzustand lassen sich gewisse Einstellungen auf einen "Flugzustand" einstellen. Das geht so: Du willst z.B. bei deinem Fiat G91 von Sebart einen Flugzustand für den Start, da du gemerkt hast, dass er mit etwas runtergelassenen QR besser abhebt. Zudem möchtest du beim Start etwas weniger D/R und etwas mehr Expo. (Nur ein Beispiel, muss ja nicht sein, dass dem so ist...)
      Im Ersten Menu definierst du dir zwei Flugzustände auf einen Schalter. Den einen nennst du z.B. "Start" den andern "Strecke". Sooo, ab ins zweite Menu. Dort gehst du ins D/R - Expo Menu und stellst unten bei Schalter anstelle von "Ein" (oder dem Trim ;-)) einfach Flugzustand ein. Jetzt kannst du verschiedene Expo resp. D/R Werte für die beiden Flugzustände festlegen. Dann gehst du in die Menu Klappeneinstellung und stellst auf dem Flugzustand "Start" entsprechende die QR runter....

      Gruss Matthias
      Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.)
    • DX9 Flugzustand

      Hallo Matthias

      vielen dank für deine Erklärungen :thumbsup: . Hat mir sehr geholfen. Ich habe es ausprobiert und es hat funktioniert. Ja es gibt da viele Möglichkeiten, ob ich die alle brauche bezweifle ich . Am Schluss muss man auch noch wissen, welche Schalter für was ist ?( . Ist aber schon super was man so alles einstellen kann mit der DX9.

      Vielen Dank Bruno